Lehrlinge zu Besuch im Haus der Europäischen Kommission

Wer die Europäische Union sucht, der findet sie nicht nur in Brüssel oder Straßburg, sondern auch in Wien. Im Haus der Europäischen Union haben das Informationsbüro des Europäischen Parlaments und die Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich ihren Sitz. Es dient als zentrale Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger bei Europafragen aller Art.

Am 18. Dezember 2017 besuchten unsere Lehrlinge aus der dritten Klasse Bürokaufmann (3BKf) in Begleitung von Frau Tabojer und Frau Irnleitner das EU-Haus um sich über die EU-Gesetzgebung zu informieren. Herr Mag. Bernhard Kühr führte die Klasse durch das Haus  und erläuterte anhand des praktischen Beispiels „Wir fahren auf Urlaub“ die Vorteile der europäischen Gemeinschaft für den einzelnen Bürger sowie die Unternehmen.

Nach einem ereignisreichen Tag, der nicht nur einen Einblick in das Umfeld der Regierungsangelobung inkl. Demonstrationen und Polizeiaufgebot bot, sondern uns auch das weihnachtlich geschmückte Wien mit vielen Adventsmärkten näher brachte, traten wir abends gut gelaunt die Heimreise an.

Herr Mag. Kühr vor dem Bild des Europaparlaments
3BKf-Lehrlinge im Foyer des EU-Hauses Wien
3BKf-Lehrlinge mit Herrn Mag. Kühr, Frau Irnleitner und Frau Tabojer