Am Donnerstag, 26. April 2018, nahmen die Speditionslehrlinge der 3SKb, begleitet von ihrem Klassenvorstand Herrn Santürk Kayisci, an einer Führung durch die Ausstellung "Anschluss, Krieg & Trümmer" im Salzburg Museum teil.

Die in englischer Sprache durchgeführte Veranstaltung regte zum Nachdenken über die damalige Zeit an und half den Schüler/innen die damalige Zeit in Salzburg besser zu verstehen.

Beim anschließenden Workshop „Geschichtlabor“ erhielten die Lehrlinge einen Koffer um im Team Informationen über den früheren Besitzer des Koffers herauszufinden und zu präsentieren.