Anwaltstage an der LBS 6 16. bis 22. Februar 2016

Aufgrund einer Schwerpunktinformation im Rahmen „Anwaltstage in Schulen“ fanden in den 3. Klassen Bürokaufmann/-frau und Speditionskaufmann/-frau in den WSV-Stunden Vorträge von Frau RA Mag. Dr. Maria Lisa Doll-Aidin und Herrn RA Mag. Dr. Lukas Berger statt.  

Um die Tragweite von Handlungen und die Konsequenzen von Rechtsgeschäften richtig einschätzen zu können, ist eine umfassende Information über die aktuelle Rechtslage sehr hilfreich. Frau Dr. Doll (Kanzlei Dr. Maria Lisa Doll-Aidin) und Herr Dr. Berger (Kanzlei Berger Daichendt Grobovschek Rechsanwälte OG)  wiesen unsere Schülerinnen und Schüler auf Risiken beim Abschluss von alterstypischen Rechtsgeschäften hin und erzählten viele Beispiele aus der Praxis. Themen des Vortrages waren u. a.: „Das erste Auto“, „Die erste Wohnung“, „Einkauf im Internet“, „Internet-Kriminalität“ und „Strafrecht“.

„Unwissenheit schützt vor Strafe nicht“ – Mit dieser alten Volksweisheit wünschen wir unseren Schülerinnen und Schülern, dass sie mit dem erworbenen Wissen schwierige Lebenslagen gut meistern werden.

Wir danken Frau Dr. Doll und Herrn Dr. Lukas Berger recht herzlich für die interessanten Vorträge und ihren Einsatz. Der Rechtsanwaltskammer Salzburg danken wir für das Angebot und die Vermittlung der Vortragenden.