„Austria Skill“ - Linz, 5. – 7. November 2015 Staatsmeisterschaften Speditionskauffrau-/mann vom 5. – 7. November 2015 im WIFI Linz

Acht junge Speditionskaufleute aus verschiedenen Bundesländern Österreichs haben vom 5. bis 7. November 2015 ihr Können unter Beweis gestellt und das Beste gegeben, um den Sieg bei den „Staatsmeisterschaften Speditionskauffrau-/mann“ zu erringen.

Interessierte Speditionskaufleute konnten sich selbst oder über ihr Unternehmen für diesen Bewerb bei der Wirtschaftskammer des jeweiligen Bundeslandes anmelden. Nach Prüfung gewisser Kriterien wurde durch den Fachverband der jeweiligen Landesstelle eine Vorauswahl getroffen und Einladungen zum Hearing verschickt. Ausschlaggebend für die Wahl des Teilnehmers/der Teilnehmerin war das Ergebnis der LAP, der Notendurchschnitt des Abschlusszeugnisses und das Ergebnis des Hearings.

Um ihr Können zu zeigen mussten die Speditionskaufleuten in 16 Stunden praxisnahe Aufgaben lösen, welche in 8 Module aufgeteilt wurden:

  • Neukundengewinnung
  • Offertkalkulatin
  • Transportabwicklung
  • Abwicklung Seefarcht
  • Reklamationsbearbeitung
  • Schadensbearbeitung

Der 1. Platz wurde mit einem Kurztrip nach Shanghai für 2 Personen in Wert von 1.800 € belohnt. Auf die anderen Teilnehmer wartete neben dem Ruhm ebenfalls eine Belohnung für die erbrachte Leistung.

Mit 186 von 200 Punkten hat der Kandidat für das Bundesland Oberösterreich, Herr Lukas Schröder der Firma „Englmayer Spedition GmbH“, den Sieg errungen und kann sich nun auf einen tollen Aufenthalt in Shanghai freuen.