"Recht einfach - einfach Recht!" Anwaltstage an der LBS6 vom 6. bis 22. Februar 2017

Reicht eine mündliche Vereinbarung oder doch lieber schriftlich? Beim Verkehrsunfall nur leicht verletzt, soll wirklich die Polizei gerufen werden? Gerade in die erste Wohnung eingezogen und der Vermieter kündigt gleich wieder? Ist das erlaubt?

Um die Tragweite von Handlungen und die Konsequenzen von Rechtsgeschäften richtig einschätzen zu können, ist eine umfassende Information über die aktuelle Rechtslage sehr hilfreich. Rechtsanwälte aus Salzburg informierten unsere Lehrlinge aus den 3. Büro- und Industriekaufmannklassen unentgeltlich über die Risiken beim Abschluss von alterstypischen Rechtsgeschäften. Besonders interessierten natürlich die Beispiele aus der Praxis. Diskutiert wurden Fälle aus dem Bereich „Das erste Auto“, „Die erste Wohnung“, „Einkauf im Internet“, „Internet-Kriminalität“ und „Strafrecht“.

Unsere Schülerinnen und Schüler nutzen dieses Angebot ausführlich für Statements und Fragen: Zitat von Mag. Brandauer: „Es gab sehr viele schlaue Fragen und interessante Diskussionen – Hut ab!“

Wir danken Herrn RA Mag. Bernhard Brandauer, LL.B., Herrn Dr. Wolfgang Hauptmann und Herrn Mag. Patrick Thun-Hohenstein für Ihren besonderen Einsatz! Der Rechtsanwaltskammer Salzburg danken wir für das Angebot und die Vermittlung der Vortragenden.

https://www.facebook.com/BrandauerSommerRechtsanwaelte/photos/rpp.1144551798898895/1396190393735033/?type=3&theater