Workshop „cash fit“ – der richtige Umgang mit Geld Lehrausgang der 2SKc

Um die WSV-Themen Sparen und Kredite abzurunden, unternahmen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2SKc am 26. April 2016 in Begleitung von Frau BD Melitta Rautenbacher einen Lehrausgang zur ARGE Salzburg und nahmen am Workshop „cash fit“ der AK Salzburg teil.

Die TeilnehmerInnen wurden in „Familien-Gruppen“ mit unterschiedlichen Kriterien aufgeteilt, die über ein oder mehrere Einkommen verfügten. Nun galt es zu überlegen, wie hoch die monatlichen Kosten für die jeweilige Familie sind. Dazu kam die Herausforderung auf positive oder negative „Ereignisse“ reagieren zu müssen. Ein Unfall, ein Erbe, ein Pflegefall, … – nun hieß es schnell agieren, kostensparend zu arbeiten und das Familienbudget zu kürzen bzw. umzuschichten.

Dieser Workshop verdeutlichte die Kosten, welche von einer Familie Monat für Monat mit ihrem Einkommen abzudecken sind. Außerdem wurden unsere Schülerinnen und Schüler für die Notwendigkeit des Sparens sensibilisiert, um unvorhersehbare finanzielle Belastungen kompensieren zu können.

Die Schülerinnen und Schüler der 2SKc nahmen mit großer Begeisterung diese Herausforderungen an und mussten feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, alle Wünsche und Anforderungen einer Familie zu erfüllen!

Herzlichen Dank an die Trainerinnen Elisabeth und Steffi, auch für die gute Verpflegung während der Pause!